TU Berlin

Fakultät Wirtschaft & ManagementFakultät Wirtschaft & Management

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Willkommen - Fakultät Wirtschaft und Management

Lupe

About us - Imagefilm der Fakultät VII

Lupe

   

Corona-Virus: aktuelle Informationen der Fakultät VII

Erreichbarkeit & Vertretung

Bitte beachten Sie, dass das Fakultätsservicecenter bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen ist.

Die Kolleg*innen arbeiten weiter, ggf. auch im Homeoffice. Kontaktieren Sie uns bitte wie gewohnt per Telefon oder E-Mail. Unterlagen können als elektronisches Dokument/Scan versendet werden. 

Bei allen Fragen zu Promotionen wenden Sie sich bitte an

 

Immediate preventive measure due to coronavirus

Please note that until further notice the faculty service center is closed for public access. Colleagues will continue working, if necessary also from home. Please contact us as usual by phone or e-mail. Documents can be sent as digital file/scan.

Please direct questions concerning doctorates to

Support für Online-Lehre

Support für zunächst primär für organisatorische Fragen rund um die Online-Lehre unter einrichten konnten.

Lehrveranstaltungen der Fakultät im SoSe 20

Welche Lehrveranstaltungen der Fakultät VII im SoSe 2020 stattfinden können und welche leider ausfallen müssen, können Sie hier einsehen

Bestellung von DBWM-Medien zur Ausleihe ab 25.5. möglich

Ab dem 25.5.2020 können TU- und UdK-Angehörige DBWM-Medien über das Wissensportal Primo bestellen. Die Medien werden in der Universitätsbibliothek für Sie bereitgestellt, worüber Sie per E-Mail informiert werden. Die Ausleihe ist an den Ausleihautomaten der Universitätsbibliothek möglich. Bitte melden Sie sich im Vorfeld im Wissensportal Primo an und richten eine PIN für die Ausleihautomaten ein (voreingestellt ist die Postleitzahl).

Weitere Informationen zur Erweiterung des eingeschränkten Leihbetriebs finden Sie auf den Webseiten der Universitätsbibliothek.

Spendenaufruf zur Corona-Krise

https://www.pressestelle.tu-berlin.de/menue/tub_medien/newsportal/innenansichten/2020/coronavirus_2019_ncov/spendenaufruf_tu_berlin_hilft_ihren_studentinnen/

Prof. Dr. Dodo zu Knyphausen-Aufseß, Leiter des Fachgebiets Strategische Führung und Globales Management der Fakultät VII, ist Mitbegründer der Spendenaktion 'TU Berlin hilft'.

"Die Corona-Krise hält uns alle in Atem. Wir müssen zusammenstehen, wenn wir diese Krise sozialverträglich bewältigen wollen. In materieller Hinsicht geht es den Hochschullehrer*innen vorerst gut, wir haben nicht dasselbe Berufs- und Einkommensrisiko, das viele andere Beschäftigte und Selbständige gegenwärtig aushalten müssen. Und auch die Lage der Studierenden wird prekärer: Nicht nur der Fortgang des Studiums ist gefährdet, auch die materielle Grundlage droht verloren zu gehen, wenn studentische Nebenjobs wegbrechen oder die Unterstützung durch das Elternhaus in Gefahr gerät.

Vor diesem Hintergrund habe ich für mich entschieden, für unsere engagierten TU-Studierenden zu spenden. Damit will ich einen Beitrag zur Verbesserung ihrer persönlichen Lage, Studienergebnisse und Motivation leisten. Der Beitrag soll ein Zeichen der Solidarität der besser gestellten Lehrenden – und vielleicht auch anderer Berufsgruppen in vergleichsweise sicheren Arbeitsverhältnissen? – mit den Studierenden sein. So ein Vorhaben, wie es immer so schön heißt, 'schnell und unbürokratisch' auf die Beine zu stellen, ist nicht einfach. Wir an der TU Berlin haben, denke ich, eine gute Lösung gefunden. Der Plan ist es, eine Spendenaktion zu starten, die mit dem Konzept von Leistung und Engagement der Deutschlandstipendien verknüpft wird. Unser Präsident hat meine kleine Idee aufgegriffen und die Spendenaktion 'TU Berlin hilft' ins Leben gerufen. Ich bitte alle, diesem Aufruf zu folgen."

Studie: Arbeiten im Home Office

Prof. Dr. Søren Salomo, Leiter des Fachgebiets für Technologie und Innovationsmanagement der Fakultät VII, ist Mitinitiator einer internationalen Studie zur Arbeit im Homeoffice. Erste Ergebnisse der Studie finden Sie hier.

 

 

Aktuelles & Termine

Die Fakultät trauert um Prof. Dr. Hans H. Lechner

Prof. Hans Hartmann Lechner, geboren am 17. November 1931 in Röthenbach (Pegnitz), verstarb am 27. Februar 2020.

Nach seiner Promotion im Jahr 1959 bei Prof. Alfred Kruse („Marktwirtschaftliche Thoerie des neutralen Geldes“) hatte er seit 1971 den Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Internationale Wirtschaftsbeziehungen, an der TU Berlin inne. Die Schwerpunkte seiner Aktivitäten lagen im Bereich der Geldtheorie und –politik sowie der Außenwirtschaftstheorie und –politik.

Die anhaltende Nachfrage nach seinem Hauptwerk „Währungspolitik“ (1988) hat den Verlag im Jahr 2010 zu einem Nachdruck veranlasst. Prof. Lechner hielt über seine Emeritierung im Jahr 1997 hinaus der TU Berlin auch weiterhin in Forschung und Lehre die Treue und hat bis in das Wintersemester 2019/20 hinein seine stets gut besuchten Vorlesungen angeboten, Prüfungen abgenommen und Bachelor- wie Masterarbeiten vergeben.

Seine Forschungssemester hat Prof. Lechner weitgehend dazu verwendet, im Ausland Verbindungen zu Universitäten und Fachkollegen zu knüpfen. In Bolivien hielt er seine Vorlesungen als Gastprofessor noch auf Englisch, in Chile und Ecuador schon auf Spanisch, das er sich bei seinen Aufenthalten in Südamerika spruchreif angeeignet hatte. Als Betreuer von Auslandsprogrammen bereits in den 1980er Jahren hatte er auch Anteil an der Internationalisierung der Fakultät und der TU Berlin und schickte eine Vielzahl von Studierenden insbesondere nach Kanada.

Umfassend gebildet und vielseitig interessiert, (wirtschafts-)politisch wie kulturell, hat sein kritischer Geist viele Studierende herausgefordert und motiviert, sich mit volkswirtschaftlichen Fragestellungen zu beschäftigen. Er bleibt ihnen und uns unvergessen.

 

 

 

Terminverschiebung: Absolvent*innenverabschiedung NaMa, VWL, Eco und MInE

Lupe

+++++++++++++++++++

Achtung: Aufgrund der aktuellen Lage kann die Graduiertenehrung nicht wie geplant im Juni 2020 stattfinden. Sie wird auf unbestimmte Zeit verschoben! Anmeldungen sind trotzdem weiterhin möglich. Alle angemeldeten Absolvent*innen erhalten eine Nachricht, sobald eine neuer Termin festgelegt wurde.

+++++++++++++++++++

Einmal im Jahr ehren und verabschieden wir die Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge Nachhaltiges Management, Volkswirtschaftslehre/Economics und Industrial (and Network) Economics mit einer akademischen Feier.

Auch 2020 wird es eine feierliche Graduiertenehrung zu diesen Studiengängen geben. Wenn Sie Ihren Abschluss in "Nachhaltiges Management", "Economics", "Volkswirtschaftslehre", "Industrial Economics" oder "Industrial and Network Economics" an der TU Berlin zwischen dem 01.06.2019 und heute erlangt haben, sind Sie herzlich am (Termin bis auf Weiteres verschoben) eingeladen. 

Eine Anmeldung dazu ist allerdings erforderlich und kann hier vorgenommen werden. Die Anmeldung ist bis 14 Tage vor der Veranstaltung geöffnet. 

Sitzungstermine des Fakultätsrats

Termine und Protokolle der Sitzungen des Fakultätsrats finden Sie hier

Termine der wissenschaftlichen Aussprachen an der Fakultät VII

wissenschaftliche Aussprachen im Rahmen der Promotion - universitätsöffentlich
Wann?
Wer?
Was?
Zugang ViKo*
22.06.2020
Laura Helen Middermann
International Entrepreneurship: A Cognitive Behavioral Perspective. About the Impact of Individual Characteristics, Institutional Environments and Environmental Risk Exposure on Entrepreneurial Behavior
jan.kratzer@tu-berlin.de
wird später bekannt gegeben
Ramona Voshage
Zur Entwicklung der Berliner Industriebetriebe der Jahre 2003 bis 2012 im Vergleich deutscher Agglomerationsräume unter besonderer Berücksichtigung der Arbeitsplatzdynamik und der Modernisierung des industriellen Produktportfolios


* Wissenschaftliche Aussprachen werden abhängig von den bestehenden Hygiene- und Abstandsregeln als Videokonferenzen (ViKo) mit Teilpräsenz durchgeführt. Gäste können sich auf Anfrage zuschalten. 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe