direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Allgemein

Bachelorstudierende müssen zu Beginn des Austauschaufenthaltes mindestens im 3. Fachsemester sein, um an einem ERASMUS- bzw. Übersee-Austausch teilnehmen zu können. Da ein Auslandsstudium relativ lange Vorlaufzeiten mit sich bringt, ist für einen Austausch ab dem 3. Fachsemester schon eine Bewerbung direkt nach Studienbeginn nötig, das heißt im Laufe des 1. bzw. 2. Semesters nach Studienaufnahme.

Bewerbungsprozess Erasmus

Lupe [1]

Bewerbungsfrist: Januar 2019

einzureichende Unterlagen (zum Download [2]):

Bewerbungsbogen der TU Berlin, Learning Agreement, Ausführlicher Studienplan, Motivationsschreiben, Sprachgutachten, Lebenslauf, Hochschullehrergutachten, Immatrikuationsbescheinigung, Quisposausdruck, Hochschulzugangsberechtigung

Learning Agreement:

  • Module müssen zum Studium passen; außer Sie belegen das Modul als freie Wahl
  • Mit dem ausgefüllten Formular kommen Sie bitte in die Sprechstunde von der Auslandsberatung. Marie Schönig klärt mit Ihnen alle noch offene Fragen.
  • Sie benötigen ein unterschriebenes Learning Agreement für Ihre Bewerbung!
  • Wenn sie Module im Ausland kurzfristig doch nicht belegen können, besteht die Möglichkeit das Learning Agreement nochmal anzugleichen. Nehmen Sie dazu bitte wieder Kontakt mit der Auslandsberatung auf.
  • Wenn Sie Module im Ausland belegen, die Sie nicht im Learning Agreement abgesegnet haben, gibt es keine Garantie, dass Sie diese nachträglich für Ihr Studium anerkennen können.

Bewerbungsprozess Übersee

Bewerbungsfrist: Südhalbkugel bis spätestens März 2019, Nordhalbkugel bis spätestens September 2019

einzureichende Unterlagen (zum Download [3]):

Online-Erstellung und Ausdruck, Lückenloser Lebenslauf, Motivationsschreiben / Statement of Purpose, Ausführlicher Studienplan / Projektbeschreibung (ACHTUNG: kein Learning Agreement), Kopie des Bachelorzeugnisses (falls vorhanden) plus Übersetzung, Übersicht aller bisher besuchten Lehrveranstaltungen und abgelegten Prüfungen plus Übersetzung, Kopie des Abiturzeugnisses, Hochschullehrergutachten, Sprachnachweis, Kopie des Reisepasses

Weiterführende Informationen:

  • Partneruniversitäten [4]
  • FAQ [5]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008